queo blog

Google verschlüsselt die Daten

Der Such-Gigant Google hat für die Websuche die SLL-Verschlüsselung eingeführt. Das soll, laut Google, die Privatsphäre eines eingeloggten Nutzers in der Suchmaschine besser schützen und die Ergebnisse noch besser personalisieren. Andererseits erschwert dass die Keyword-Analyse, da seit dieser Aktualisierung die Webmaster nur noch einen eingeschränkten Zugang zu den wichtigen Keyword-Informationen haben. Zukünftig wird über Google Analytics nur noch die Quelle (also Google) abgebildet werden, nicht aber die Keywords, die für die Suche verwendet wurden. Mit den eingeschränkten Daten müssen auch die Nutzer des Webmaster Tools rechnen, da es im Prozess der Keywords-Analyse weit hinter Google Analytics steht.

Google verschlüsselt die DatenWie immer halten wir die Hand am Puls und sobald uns weitere Informationen zum Thema Qualität bekannt gegeben werden, werden wir das hier bekanntgeben.

Weitere interessante Artikel zum Thema Google Analytics finden Sie hier:

Datenschutz für Google Analytics